Wo stehe ich jetzt?

Heute ist der 30. November 2016.
Zwischenstand wissenschaftliches Arbeiten.
Mein Thema ist das Bauchgefühl, die Intuition und in weiterer Folge dann der Zusammenhang mit der kreativen Selbstverwirklichung.

Erste Grundinformationen über das Bauchgefühl – was ist das, wieso gibt es das, wer hat das und in welchen Situationen? – habe ich mir aus dem Buch „Bauchentscheidungen“ von Gerd Gigerenzer (1. Auflage 2008, Goldmann) geholt.

Das Magazin brandeins legte in der Ausgabe 11/2016 den Schwerpunkt auf die „Intuition“. „Kopflos oder bauchfrei?“ ist eine der Headlines aus der Schwerpunkts-Ausgabe und behandelt die Fragen, ob Intuition wissenschaftlich ist. Was genau Intuition ist und wo sie zu finden ist – auch aus der Sicht der Gehirnforschung. Weitere Themen in der Ausgabe 11/2016 sind u.a. der Investor Frank Thelen und sein Gespür für gute Geschäfte, wie Musikmanager Beat Gottwald ganz ohne Marktforschung neue Talente entdeckt und warum die Wahlprognosen beim Brexit versagt haben. Rundum eine breite Darstellung der Intuition. (brandeins Archiv, online im Internet: https://www.brandeins.de/archiv/2016/intuition/zuendstoff/ – Zugriff am 30.11.2016)

Das kommt als nächstes

Während dem Arbeitsprozess ist mir bewusst geworden, dass mein Blickfeld auf die Intuition/das Bauchgefühl noch zu starr auf die Gestaltung war. Im Zuge dieser Erkenntniss möchte ich die Recherche allgemeiner angehen. Wirtschaftliche Entscheidungen, Massenpanik und Polizeiarbeit sind Beispiele bei denen das Bauchgefühl zum Einsatz kommt.

Wann hast du zuletzt das Bauchgefühl gemerkt und auf die innere Stimme gehört? Diese Frage möchte ich Menschen in meinem Umfeld fragen und somit Einsicht bekommen, in welchen Berufsfeldern eher Intuitiv oder Rational gehandelt wird.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s